skip to main content
Lingue:

Un exemple de l'apport heuristique d'une opération informatique, «MONADO 74», sur des textes de Leibniz

Becco, Anne

Studia Leibnitiana, 1 January 1975, Vol.7(2), pp.252-266 [Rivista Peer Reviewed]

Fulltext disponibile

Citazioni Citato da
  • Titolo:
    Un exemple de l'apport heuristique d'une opération informatique, «MONADO 74», sur des textes de Leibniz
  • Autore: Becco, Anne
  • Note di contenuto: Dieser Aufsatz ist ein Auszug aus einer Arbeit, in der der Discours de Metaphysique mit der Monadologie verglichen wird. Warum taucht der Begrifif Monade in der früheren Schrift nicht auf? Vor allem darum, weil seine Definition selber — „substance simple“ — im Discours strukturell ausgeschlossen ist durch die substances individuelles, singulières oder particulières. Es ist in der Tat ein grundlegender struktureller Unterschied, den man vom Begriff der Leibnizschen Substanz aus in diesem neuartigen Vergleich entdeckt, der beide integralen Texte mit den Mitteln der Informatik durchgeprüft hat. Dieser Aufsatz erhellt einen der zumindest unerwarteten strukturellen Unterschiede: jede , „substance“ bedeutet im Discours „substance humaine“. Dies ist eine grundsätzliche Einschränkung gegenüber der Monadologie, wo Leibniz sagt: „il y a des monades par tout“. Die genauen Analysen des Substanzbegriffs zeigen, daß entgegen der bisherigen Meinung der Kommentatoren der Discours de Métaphysique keine potentielle Monadologie ist.
  • Fa parte di: Studia Leibnitiana, 1 January 1975, Vol.7(2), pp.252-266
  • Lingua: Francese
  • Tipo: Articolo
  • Identificativo: ISSN: 00393185
  • Fonte: Archival Journals (JSTOR)

Ricerca in corso nelle risorse remote ...